• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Sicheres Einkaufen
0
0
Zum Warenkorb
Bonita Newsletter
Verpassen Sie keine News

Jetzt anmelden und einen
Willkommensgutschein über 10 € sichern

BONITA Damenbekleidung im Herbst 2018

Die Damenbekleidung macht jetzt richtig Lust auf den Herbst. Nach einem Jahrhundert-Sommer kommen nun tolle neue Trends in der aktuellen Herbstmode für Damen auf uns zu. Und keine Sorge, einige, in der vergangenen Saison liebgewonnene Looks, bleiben uns auch im Herbst noch erhalten. Die wichtigsten Trends der Herbstmode 2018 im Überblick:

Blumenprints bleiben!

Das ist mal eine gute Nachricht: Die herrlichen floralen Motive, die uns in den vergangenen Monaten auf Blusen und Kleidern begleitet haben, bleiben bei der Damenbekleidung in Mode. Besonders sehr großflächige All-over-Prints in Kontrastfarben sind jetzt gefragt und zieren Tuniken, festliche Schluppenblusen und weich fließende Blusenkleider. Die femininen Prints werden gern zu grobgestrickten Maschen wie zum Beispiel zu einer langen Strickjackekombiniert, denn Gegensätze ziehen sich an.

Glänzende Aussichten

Glanz ist in der Herbstmode 2018 ein riesen Thema. Schimmernde Materialien strahlen um die Wette, Blusen und Kleiderbekommen einen wunderbaren Schimmer. Und auch Samt ist jetzt der Hit: Seidig glänzender Samt kommt sogar bei Kapuzenpullovern zum Zuge und bietet einen einmaliges Tragegefühl. Auch glänzendes Glattleder ist in, das zeigt sich auch an den neuen Biker-Jacken. Der Glossy-Look mit Samt, Satin und Glattleder sind die ersten Vorboten des Barock-Trends, der im Winter noch ein großes Thema wird. Es wird opulenter in der Damenmode!

Denim-Perspektiven

Ist doch sonnenklar: Jeans bleibt nach wie vor unser Lieblings in der Damenmode und kommt ganz sicher niemals aus der Mode. Und was ist diese Saison neu? Jeans wird immer öfter auch als Oberteil zu sehen sein - zum Beispiel als lässiges Blusenshirt mit Glockenärmeln. Wer voll und ganz modisch sein möchte, trägt Jeans von Kopf bis Fuß. Der Double-Denim-Trend sieht toll aus, allerdings sollten sich Ober- und Unterteil in den Farbnuancen unterscheiden. Zur Jeansbluse in einem ausgewaschen Hellblau gesellt sich dann eine Hose in Dunkelblau. Oder auch umgekehrt.

Verhüllungs-Taktik

Die neuen Schnitte tendieren in Richtung Oversize! Pullis, Cardigans, Blazer, Mäntel und Daunenjacken kommen jetzt groß raus - im XL-Format. Auch großzügig geschnittene, wollige Ponchos sind jetzt in der Damenbekleidung das Nonplusultra und hüllen uns warm und stylish ein. Wer mag, bringt Cardigan und Poncho mit einem Taillengürtel in Form und trägt den Oversize-Look auf diese Weise ein bisschen figurbetonter. Weit geschnittene Hosen wie Marlene und Culotte bleiben im Herbst und Winter natürlich auch en vogue.

Mustergültiges

Muster kommen und gehen, ein Klassiker, der irgendwie nie aus der Mode kam, ist Karo. Insbesondere der traditionelle Glencheck der schottischen Highlands adelt die neue Damenbekleidung und zeigt Brit-Chic auf Hosen, Röcken und Blazern. Oft sportlich interpretiert mit seitlichen farblich abgesetzten Stripes.

Farbenspiel

Die neuen Farben in der Damenbekleidung gehen in Konkurrenz zur großartigen Farbpracht des Herbstes. Die neuen Farben der Saison sind: • Ultraviolett. Ein ganz kräftiges Lila. Doch natürlich wird auch an diejenigen gedacht, die lieber sanfte Töne anstimmen, statt Knalleffekte zu erzielen. Deshalb gibt es auch mildere Nuancen des Ultravioletts - wie zum Beispiel ein sanftes Flieder, das ganz toll zu Grau aussieht. • Cylon Gelb. Ein würziges, warmes Gelb, mit orangefarbenem Unterton. Dieses Gelb passt hervorragend zu Grün. • Petrol. Das kraftvolle, edle Blaugrün lässt sich großartig mit Weiß, Schwarz, Grau und Orange kombinieren. Und auch zu Goldtönen ist Petrol sehr elegant. • Knallrot. Die leuchtende Farbe erhellt die dunklen Tage und sieht zu Denim aber auch zu den neuen Glencheck-Hosen grandios aus. Auch sanfte Abstufungen von Rot - wie zum Beispiel Babyrosa - sind derzeit topmodisch. • Olivgrün. Der dunkle Khaki-Ton ist mit Knallfarben sehr gut kombinierbar, wird aber auch mit anderen Erdtönen sehr harmonisch gestylt.

Die schönsten Trends der Damenbekleidung

Freuen Sie sich auf die neue Damenmode im Herbst 2018. Stöbern Sie in unserem umfangreichen Sortiment. Mit BONITA wird dieser Herbst topmodisch und abwechslungsreich. Es warten tolle Materialien, super Schnitte und leuchtende Farben auf Sie. Probieren Sie die neuen Outfits, Sie werden sicher begeistert sein!