• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Sicheres Einkaufen
0
0
Zum Warenkorb
Schlupfhosen7 Artikel

7 Artikel

4896pro Seite
Bonita Newsletter
Verpassen Sie keine News

Jetzt anmelden und einen
Willkommensgutschein über 10 € sichern

Schlupfhosen für Damen: Nehmen Sie`s locker!

Schlupfhosen sollten in keinem Kleiderschrank fehlen. Diese Hosen sind herrlich bequem, in sie kann - da ist der Name Programm - ruck zuck hinein schlüpfen. Schlupf und gut. Die Stoffhose kommt immer dann ins Spiel, wenn wir mal keine Lust auf Skinny und Slim Jeans haben und uns nach besonders komfortabler, lockerer Kleidung sehnen. Raus aus der Office-Mode, rein in die superbequeme Schlupfhose. Dank toller Styles müssen wir uns in den Hosen aber keineswegs verstecken: die Schlupfhose stehen für einen bequemen, Casual-Look, der nicht einengt, sondern locker auf Figur sitzt. Gummi- und/oder Bindeband an der Taille sorgen für den Schlupf Effekt, für das schnelle An- und Ausziehen und für das besonders komfortable Tragegefühl. Die Hosen sind im ganzen Jahr herzlich willkommen, aber auch vor allem im Sommer und im Urlaub besonders angenehm zu tragen.

Viele Styles, immer bequem!

Dank der großen Vielfalt, den weichen Stoffen, schönen Farben und vielen Schnitten, gibt es Schlupfhosen für verschiedene Anlässe, in allen Größen, in vielen Styles. Diese Hose für Damen hat, wie die Jeans auch, das Potential für Freizeit und - schick kombiniert - auch fürs Office, kann aber auch am Abend auf festlich getrimmt werden. Die Hose, manchmal auch als Glamjogg oder Joggpant bezeichnet, fällt oft durch weich fließende Stoffe in matt oder glänzend auf. Schlupfhosen decken alle erdenklichen Looks der Damen ab. Die Bezeichnung „Schlupf“ besagt im Grunde nur, dass die Hose an der Taille dank des bequemen Dehnbundes besonders angenehm sitzt. So können Sie auch Caprihosen sein, die Evergreens aus den 1950er Jahren, die ganz klassisch in ¾-Länge geschnitten sind - sie können aber auch in Palazzo- oder Culottes- Formen auftreten, den Marlene-Look mit weitem Schlag repräsentieren, oder aber auch schmal zulaufende Zigarettenhosen sein. Die Jogginghose ist auch eine Schlupfhose, denn auch sie kommt am Bund ohne Knopf und Reißverschluss aus.

Der Sportmode abgeschaut

Apropos Jogginghose: Ein ganz großer Trend sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren (und bei den Kids und Teenagern natürlich sowieso) ist „Athleisure“, ein Wortspiel aus „athletic“ und „Leisure“ (engl. Freizeit). Mode, die aus dem Sport kommt, wird ganz selbstverständlich im Alltag getragen, sowohl tagsüber als auch abends auf der Party. Das heißt nicht, dass von nun an alle von früh bis spät im Trainingsanzug herumlaufen sollen, sondern, dass sportliche mit eleganten Kleidungsstücken vereint werden. Das sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch den angenehmen Nebeneffekt, dass diese Mode so wunderbar bequem ist.

Die angesagten Track Pants sind auch Schlupfhosen

Die heute absolut stylishen Track Pants entspringen auch dem Athleisure-Trend. „Track pants“, heißen aus dem Englischen übersetzt schlicht „Trainingshosen“, gemeint ist damit jetzt aber eine Stoffhose, die immer ein- oder zweifarbige seitliche Streifen an den Beinen aufweist. Auch diese Hose ist meistens eine Schlupfhose mit Gummizug. Sie kann sehr sportlich mit Sneakern, Pullover und kurzen Jacken kombiniert werden, ist aber auch partytauglich: Mit festlichen Blusen oder schimmernden Tops und High Heels ist sie momentan total angesagt, da der Stilbruch einfach super aussieht!

Schlupfhosen in allen Größen

Da die Hose auch im Sommer gern getragen wird, sind natürliche Materialien wie Baumwolle oder Viskose oft die erste Wahl. Ist die Schlupfhose figurnah geschnitten, kann auch Elasthan beigemischt werden, damit die Passformen in allen Größen perfekt sitzen und dabei immer komfortabel bleiben. Damen, die weitere Größen tragen, können eine kräftigen Hüftpartie mit einer locker geschnittenen Hose gut kaschieren, tragen Sie dazu ein eher schmales Oberteil, damit die Proportionen stimmen. Wählen Sie dazu Schuhe mit höheren Absätzen, das streckt die Silhouette und verlängert optisch die Beine. Damen mit Problemzone Bauch wählen schmale Schlupfhosen und tragen dazu lässig geschnittene Blusen oder Tops. Blazer und weit geschnittene Jacken können ein Bäuchlein zusätzlich verbergen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren