• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Sicheres Einkaufen
Mein KontoMerkzettel 0
Warenkorb 0
Farbberatung

Welcher Farbtyp bin ich?

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Welcher Typ sind Sie? Sind Sie sich manchmal unsicher, welcher Farbton Ihnen steht? Dann wird Ihnen die Farbberatung ab sofort helfen, die richtigen Töne zu treffen. Neben der perfekten Passform und einem schönen Design ist auch die Wahl des richtigen Farbtons wichtig und verleiht Ihrer Persönlichkeit die optimale Ausstrahlung. Anhand des Hauttons, der Haar- und Augenfarbe wird zwischen Frühling, Sommer, Herbst und Wintertyp unterschieden. Je nach Farbtyp werden entweder warme oder kalte Farbtöne empfohlen.

Der Frühlingstyp

Der Frühlingstyp ist ein warmer Farbtyp. Der Teint ist meist hell und das Haar schimmert goldig. Die Augenfarbe ist überwiegend Gelbgrün, Türkis bis Petrol, Gold- bis Dunkelbraun. Dem Frühlingstypen stehen leuchtende,frische Farben am Besten, die an das Erwachen der Natur im Frühling erinnern. Sowohl bei der Auswahl der Kleidung, als auch bei der Wahl des passenden Make-Ups, sollten Frühlingstypen auf warme und helle Töne zurückgreifen. Insbesondere helles Orange wirkt toll bei diesem Typen.
Der Frühlingstyp
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Frühlingstyp passt

Der Frühlingstyp mag warme und leuchtende Farben. Die Farbpalette reicht von kräftigem Korallenrot über Orange, Apricot bis hin zu kräftigem Türkis. Auch helles Gelbgrün, Apfelgrün und Honig schmeicheln dem Farbtypen. Insbesondere bei der Wahl der Oberteile sollte diese Empfehlung berücksichtigt werden.
Der Sommertyp

Der Sommertyp

Der Sommertyp ist wie der Wintertyp ein kühler Typ mit heller Haut, die meist rosa bis bläulich schimmert. Die Farbe der Haare ist oft ein aschfarbenes Platinblond bis hin zu einem Aschbraun. Die Augen sind meist blau bis blaugrau. Ideale Farben für den Sommertyp sind kühle, puderige und pastellige Töne. Achten Sie beim Make-Up darauf, dass es den rosigen Hautton unterstreicht und nicht zu sehr ins Orange geht.
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Sommertyp passt

Der Sommertyp mag zarte Pastelltöne. Die Farbpalette des Sommertyps besteht aus: Matten Rosa-Tönen, Flieder, Mint, Graublau und zartem Gelb. Diese elfenhaften Töne wirken traumhaft und verleihen dem Sommertypen ihre ganz besondere Ausstrahlung.

Der Herbsttyp

Der Herbsttyp zählt wie der Frühlingstyp zu den warmen Typen. Die Haut ist hell oder gebräunt mit gelblich, warmer Tönung. Das Haar besitzt oft einen rötlich oder goldenen Schimmer. Die Augenfarbe ist ein helles bis dunkles Braun oder ein Olivgrün. Am besten stehen dem Herbsttyp warme, erdige Farben wie Beige, Elfenbein, Rotbraun und Terrakotta sowie Braun- und Khakitöne. Achten Sie auch beim Make-Up darauf, dass Sie warme und rötliche Töne wählen, die Ihren Typen unterstreichen. Die Finger lassen sollten Sie von kühlen Blau und Grautönen.
Der Herbsttyp
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Herbsttyp passt

Der Herbsttyp mag intensive Erdtöne. Bordeauxrot , kräftiges Dunkelrot, Senfgelb aber auch Ocker, Petrol und Olivgrün stehen diesem Farbtypen. Greifen Sie auch gern zu Dunkelbeige, Honigfarben oder Aubergine. Auf knallige und kalte Farben sollte der Herbsttyp verzichten.
Der Wintertyp

Der Wintertyp

Der Wintertyp ist wie der Sommertyp ein kühler Typ. Eine porzellanartige Haut oder ein olivfarbener Teint sind kennzeichnend. Die Haare sind überwiegend dunkel und die Augen meist Braun. Ihm stehen klare, kühle Farben am besten. So kann der Wintertyp als einziger Farbtyp reines Schwarz, Weiß und kontrastreiche Farbkombinationen tragen. Besonders gut steht dem Wintertypen Eisblau, silbriges Grau oder Schwarz, Weiß.
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Wintertyp passt

Der Wintertyp mag starke Kontraste und kräftig, klare Farben. Als Wintertyp greifen Sie zu diesen Farbtönen: Eisblau, silbriges Grau, Violett, Pink, Rosa sowie Schwarz und Weiß.
Bonita Newsletter

Verpassen Sie keine News

Jetzt anmelden und einen
Willkommensgutschein über 10 € sichern