• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Sicheres Einkaufen
0
0
Zum Warenkorb
Farbberatung

Frühling,Sommer,Herbst und Winter- Welcher Farbtyp sind Sie ?

Die Jahreszeiten bieten eine Vielfalt an Farben die wir nach Bedarf und nach Gefühl kombinieren, welcher Farbtyp sind Sie und wie können Sie am Besten diese zum Ausdruck bringen? Sind Sie sich manchmal unsicher, welcher Farbton Ihnen steht? Dann wird Ihnen die Farbberatung ab sofort helfen, die richtigen Töne zu treffen. Neben der perfekten Passform und einem schönen Design ist auch die Wahl des richtigen Farbtons wichtig und verleiht Ihrer Persönlichkeit die optimale Ausstrahlung. Anhand des Hauttons, der Haar- und Augenfarbe wird zwischen Frühling, Sommer, Herbst und Wintertyp unterschieden. Je nach Farbtyp werden entweder warme oder kalte Farbtöne empfohlen. Lassen Sie sich beraten und finden Sie Ihren passenden Farbtypen.

Der Frühlingstyp

Der Frühlingstyp ist ein heller, zarter goldbeiger Farbtyp. Der Teint ist meist hell mit einem sanften goldenem Unterton. So schimmert das Haar auch goldig, sowie goldbraun oder hellrot. Die Augenfarben des goldbeigen Farbtypen sind hell und strahlend. Blau, Grün und Bernsteinfarben sind hier die Augenfarben die am häufigsten vorkommen. Leuchtende,frische Farben stehen dem Frühlingstyp am Besten, diese erinnern sehr an das Erwachen der Natur im Frühling. Bei der Auswahl der Kleidung sollte daher darauf geachtet werden, dass man auf warme, klare, helle, Töne zurückgreift. Farben wie Goldbeige, Zarttürkis oder aber auch helle Nuancen wie Apricot, unterstreichen die sanften Eigenfarben dieses Frühlingstypen und lassen den Tein erstrahlen.
Der Frühlingstyp
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Frühlingstyp passt

Der Frühlingstyp mag warme und leuchtende Farben. Die Farbpalette sollte demnach auch sanft und strahlend sein. Sowohl ein helles Türkis als auch das zarte Rosé passen demnach zu Ihnen als Frühlingstyp exzellent. Die Blusen in diesen Farbnuancen sind genau auf Ihrem goldbeigen oder goldblondem Haar und Ihren durchdringenden bernsteinfarbenen, grünen Augen abgestimmt. Erstrahlen Sie mit Ihren Farben im Frühling. Der Frühling ist der neue Anfang eines Jahres, alles erblüht vom Neuen und die fröhlichen Farben inspirieren zu neuen Looks. Alles erstrahlt im Glanz der aufblühenden Tulpen, Primeln und weiteren Blumen. Bei kühleren Frühlingsnächten können Sie sich besonders gut warm halten indem Sie Ihr Outfit mit einer Strickjacke oder einem Blazer in zart frischen Farben aufpeppen. Trauen Sie sich Ihren Farbtypen umso mehr anhand der richtigen Farbkombination zu untermauern und stechen Sie hervor.
Der Sommertyp

Der Sommertyp

Der Sommertyp ist eher der kühle Typ mit heller, pastellfarbener Haut, die meist rosa bis bläulich schimmert. Die Farbe der Haare ist oft ein aschfarbenes Silber- Platinblond bis hin zu einem Aschbraun. Bei den Augen hat man meist eine Mischung von allem, öfters sind die Augen graublau, graugrün oder aber ein intensives blau. Ideale Farben für den Sommertyp sind kühle, gedämpfte Nuancen sowie pastelle Töne. Der Sommertyp sticht am meisten heraus mit Farben wie Jeansblau, Himberrot aber auch ein Flieder und Rosa kann dieser Typ besonders gut tragen. Untermauern Sie als Sommertyp Ihren Teint mit, man kann es kaum glauben kühlen und hellen Farben.
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Sommertyp passt

Der Sommertyp mag zarte Pastelltöne. Die Farbpalette des Sommertyps sollte demnach aus kühlen Farben bestehen. Besonders Farben wie Flieder, und Himberrot, harmonieren perfekt mit Haut und Haaren. Die hellen Nuancen bringen Ihre Augen ganz bestimmt zur Geltung. Diese elfenhaften Töne wirken traumhaft und verleihen dem Sommertypen ihre ganz besondere Ausstrahlung.

Finden Sie hier weitere Blusen für den Sommertyp

Der Herbsttyp

Dem Herbsttyp stehen wie dem Frühlingstyp die warmen eher dunkleren und vollen Farben. Die Haut des warmen Farbtypen ist eine Mischung aus einem gelblich- goldenem Hautton, welcher einen zarten Champagnerton aufweist. Dabei ist die Farbe des Haares charakteristisch für den Herbst, nämlich ein intensives und durchdringendes Rot. Dabei gibt es so einige Varianten des Rottons, es kann sich dabei um Karottenrot, Kupferrot bis hin zu einem Kastanienbraun handeln. Selten hat der Herbsttyp blondes Haar, wie mittel- bis dunkelblond, dieses Blond kommt jedoch immer als ein rötliches Glazlichtspiel vor. Die Augenfarbe ist ein glasklares oder fast glühendes Hellbau, Bernstein oder auch ein intensives dunkelbraun und Grün. Um nicht nur die ausdrucksvollen Augen und das leutende Haar zur Geltung zu bringen, stehen dem Herbsttyp am Besten, warme, erdige, goldige Farben. Orangenrot, Gelbgrün, Beige, und allgemein Brauntöne sind Ihre Farben. Unterstreichen Sie Ihren Tein mit diesen Farben und erstrahlen Sie im Herbst.
Der Herbsttyp
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Herbsttyp passt

Der Herbsttyp mag intensive Erdtöne sowie strahlende Farben. Bordeauxrot , kräftiges Dunkelrot, Senfgelb aber auch Ocker, Petrol und Olivgrün stehen diesem Farbtypen. Greifen Sie auch gern zu Dunkelbeige, Honigfarben oder Aubergine. Untermauern Sie Ihre Ausstrahlung mit diesen warmen Farben und gehen Sie auf Entdeckungsreise. Betonen Sie dabei auch Ihre Augen und Haare und lassen Sie Ihren goldigen Teint glänzen. Verzichten sollten Sie dabei als Herbsttyp auf knallige und kalte Farben, denn diese Töne unterstreichen Ihr warmes Wesen nicht sondern lassen Sie erblassen.

Entdecken Sie hier weitere intensive Farben für sich als Herbsttyp

Der Wintertyp

Der Wintertyp

Der Wintertyp ähnelt dem Sommertyp sehr, denn auch dieser ist ein kühler, kräftig leuchtender Farbtyp. Dabei ist die Haut des Wintertypen nicht nur hell, bläulich-kühl oder leicht olivfarben, sonder besonders herausstechend durch die Porzellanartige Farbe. Aschigbraun, Schwarz oder ein kühles Blond wie Platinblond, trägt der Wintertyp als Farbe der Haare, wobei beachtet werden muss das die Haarfarbe einen starken Kontrast du der hellen Haut bildet. Mit einem intensiven Blau, Dunkelbraun, Grün oder Grau stechen die Augen des Farbtypen durchdringen hervor. Damit sowohl die Porzellanfarbene Haut als auch die herausstechenden Augen richtig in Szene gesetzt werden können sollte der Wintertyp klare, kühle und besonders kräftige Töne wie Royalblau, Pink, Kirschrot oder aber auch ein intensives zitronengelb tragen. Der Typ Winter ist auch der einzige Farbtyp der schwarze und weiße Kleidung kombinieren kann, um seine Haare, Augen und den Teint besonders gut und kontrastreich zu betonen. Erstrahlen Sie als Wintertyp mit Ihren Farbtönen im neuen Glanz.
Unsere Empfehlung

Zu Ihnen als Wintertyp passt

Der Wintertyp kann am besten mit kühlen, leuchtend-kräftigen Farben hervorstechen und somit nicht nur bei Freunden und Familie sondern auch bei Festlichkeiten oder schick im Büro glänzen.
Bonita Newsletter
Verpassen Sie keine News

Jetzt anmelden und einen
Willkommensgutschein über 10 € sichern