• Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Sicheres Einkaufen
0
0
Zum Warenkorb
Taschen 12 Artikel

12 Artikel

4896pro Seite
Bonita Newsletter
Verpassen Sie keine News

Jetzt anmelden und einen
Willkommensgutschein über 10 € sichern

Damen Taschen in großer Auswahl

Wir lieben Damen Taschen! Sie begleiten uns überall hin. Ob zum Job, beim Einkauf oder zum Dinner: Ohne Tasche verlassen wir Frauen gar nicht erst die Wohnung. Welche der vielen Damen Taschen zu unserer Favoritin wird, entscheidet sich meistens blitzschnell: Entweder es ist Liebe auf den ersten Blick - oder aber wir lassen lieber die Finger davon, denn Kompromisse bei den Handtaschen machen wir nicht. Neben den praktischen Aspekten (was muss in ihr transportiert werden) sind natürlich die modischen Gesichtspunkte ausschlaggebend zum Kauf der Damen Taschen. Sie muss zu unserem Style passen und sich in Form und Farbe der Garderobe unterordnen. Ganz heiß sind deshalb gerade sogenannte Wendetaschen im Colorblocking-Design. Diese 2-in-1 Taschen können so umgeklappt werden, dass eine völlig andere Farbkombination entsteht - sie passt sich also mühelos dem jeweiligen Outfit an.

Damentaschen: Shopper sind Raumwunder

Alle, die Unterlagen, Akten oder Notebook in ihrer Handtasche verstauen müssen oder auf der Shoppingtour genug Platz für die Einkäufe haben möchte, brauchen natürlich eine ziemlich große Tasche. Hier sind Shopper die tollsten Raumwunder. Die meisten Shopper haben Henkel und Riemen, sodass man sie als Handtasche und auch als Umhängetasche nutzen kann. Auch sogenannte Businesstaschen sind für alle, die beruflich viel mit sich herumschleppen müssen, sehr praktisch. Diese Damen Taschen zeichnen sich durch eine rechteckige Form aus, damit wichtige Unterlagen nicht herein gequetscht werden müssen, sondern sauber und ordentlich ihren Platz haben. Handtaschen mit Zip- und Steckfächern im Innenraum halten Ordnung im Chaos - sie sind sehr praktisch, wenn man schnell sein Portemonnaie oder den Schlüssel sucht und nicht stundenlang nach den Utensilien kramen möchte.

Taschen für Damen: Auch die Kleinen kommen groß raus!

Von XL kommen wir jetzt zu Größe M: Mittelgroße Taschen, in denen die täglichen Utensilien immer noch locker Platz finden. Sie sehen sehr feminin aus und besitzen meist einen verstellbaren Riemen, sodass sie auf der Schulter oder aber ganz modisch diagonal getragen werden können. Diese Tragevariante ist natürlich sehr praktisch, weil Sie dabei beide Hände frei haben. Kleine Taschen sind perfekt für den Abend, denn zum Dinner braucht man nicht viel mehr als Geld, Lippenstift, Schlüssel und Handy. Die kleinen Taschen haben es in sich: Steck- und Zipfächer halten alles ordentlich, tolle optische Details findet man natürlich auch bei den kleinen Taschen: Reptiloptiken, Colorblocking, Nieten und andere Raffinessen machen diese Damen Taschen zum Lieblingsstück. Sofern sie mit Schulterriemen ausgestattet sind, trägt man sie am besten diagonal geschultert. Ganz ohne Riemen geht natürlich auch: Als Clutch behält man sie ganz einfach in der Hand oder klemmt sie sich unter den Arm.

Damen Taschen: Der Trageriemen als Eyecatcher

Auch in Sachen Trageriemen tut sich was: Farblich abgesetzte, auffällige Gurtriemen betonen die sportliche Note bei Taschen - und sind jetzt trendy. Wer es lieber verspielt mag, setzt auf florale Details am Gurtband.